Schultervideo

Die Schulter bei Menschen mit Hemiparese

F├╝r eine grosse Anzahl von Menschen mit Hemiparese ist es ein grosses Ziel, die betroffene Hand im Alltag wieder nutzen zu k├Ânnen.
Die Behandlung der paretischen Schulter ist dabei ein wichtiger Teilschritt.

Dieser Film wurde von Doris R├╝edi, Instruktorin IBITA Swiss gemeinsam mit der Television University of Zurich mit Unterst├╝tzung von IBITA Swiss realisiert.
Das Ziel ist es, TherapeutInnen und Interessierten die komplexe Problematik der paretischen Schulter bei Menschen mit Hemiparese zu verdeutlichen.

Anhand von vier Fallbeispielen, R├Ântgenaufnahmen und 3D-Animationen werden die folgenden Aspekte erl├Ąutert:

  • Bedeutung des Haltungshintergrunds
  • Zentrierung des Glenohumeralgelenks (Bedeutung der Subluxation)
  • Bedeutung der Aussenrotation und des Caudalgleiten bei der Armhebung
  • Scapulo-humeraler Rhythmus

Bestelladresse:
Kurt Luyckx
Kliniken Valens
7317 Valens
081 303 14 95
Schweiz

kurt.luyckx@ibitaswiss.ch